logo

Arbeitsgemeinschaft Alzenau

Rheuma

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Uncategorised

Was ist Rheuma?

Tagtäglich erfahren unzählige Menschen die Diagnose: Sie haben Rheuma! Wobei es „das“ Rheuma nicht gibt.
Das Wort „rheo“ kommt aus dem Griechischen und heißt „fließen“. Eine rheumatische Erkrankung beschreibt demzufolge einen „fließenden Schmerz“.
Für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Rheuma ein Überbegriff für Erkrankungen, die an den Bewegungsorganen auftreten und fast immer mit Schmerz und häufig mit Bewegungseinschränkungen verbunden sind.

Es können aber auch Herz, Augen, Nieren, Haut, Gefäße und Blut bildende Organe sowie das Nervensystem betroffen sein.
Zum Spektrum des rheumatischen Formenkreises gehören entzündlich rheumatische Erkrankungen, wie „Rheumatoide Arthritis“, degenerative Gelenkerkrankungen, wie „Arthrose“, Weichteilrheuma wie das „Fibromyalgiesyndrom“, bis hin zu Stoffwechselerkrankungen mit rheumatischen Beschwerden wie der „Gicht“ und „Osteoporose“.

Spezielle Broschüren und Information erhalten Sie über das Beratungstelefon der Arbeitsgemeinschaft Alzenau, unter Tel. 06023/5072500

© 2017 Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Bayern e.V. | Rheuma-Liga AG Alzenau

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen